Anastasija B.

Hallo, mein Name ist Anastasija und ich bin 13 Jahre alt. Ich tanze seit Anfang 2013 bei den Stepkleptomanix.  Dazu spiele ich noch das Instrument Geige denn Musik ist einfach mein Leben und das was ich am liebsten in meiner Freizeit mache.


Die „Wall of Fame“ ehrt Stepkleptomanix-Tänzer, die herausragende Leistung im Training bringen. Warum denkst du, wurdest du für die Wall of Fame ausgewählt?

Ich habe als schüchterne und erfahrungslose "Tänzerin" gestartet und habe innerhalb kurzer Zeit so viel aus dem Bereich Hip Hop kennengelernt. Ich denke ich wurde für die Wall-of-fame ausgewählt, da ich schnell mitkomme und die Choreos sowie die verschiedenen Tanzrichtungen des Hip Hops schnell gelernt habe.

         Beschreibe mal den Ablauf des Trainings

      Das Training startet damit dass wir kurz am Anfang den Ablauf des Trainings besprechen. Danach stellen wir uns auf und machen erstmal gutes Aufwärmtraining. Danach zeigt Jessy uns entweder eine neue Choreo, Basics oder wir wiederholen die Choreo von letzter Woche. Wenn wir dann die Choreo bzw. die Schritte getanzt haben, checkt Jessy ab, ob es irgendwo hängt oder ob wir fragen haben. Manchmal sagt sie uns dann, ob wir noch was verbessern können und dann machen wir noch den Cool-Down.

 

      Was gefällt dir bei den Stepkleptomanix (oder im Training) besonders und was nicht (bzw. was macht dir keinen Spaß)?

     Mir gefällt die Musikauswahl der Choreos mega gut und vor allem liebe ich es in der Gruppe Free-Style zu tanzen, da ich dann meist echt coole, neue Schritte sehe und entdecke die ich mir dann merke:) Was mich ein bisschen stört ist, dass wir öfters bei Choreos mega viel wiederholen müssen, weil manche einfach Zuhause nicht trainiren und die Choreos wiederholen. Dadurch verlieren wir mega viel Zeit.

 

      Kannst du Gelerntes aus dem Training im Privaten anwenden und wo? 

      Ja eigentlich schon. Meine Verwandten meines Alters finden es cool dass ich Hip Hop tanze und wollen dann sehen wie ich tanze. XD Das ist meist im Ausland. Aber noch lustiger ist es, dass meine Schwester auch immer die Choreos lernen will, wenn ich Zuhause trainiere haha :D Das Tanzen wird mir einige Vorteile jetzt in der achten Klasse im Sportunterricht bringen :)

 

      Wer ist dein/e Lieblingstänzer/in und warum?

      Mein Lieblingstänzerin ist zu 10.000 Prozent Jessy <3 Sie hat mir einfach gezeigt dass etwas in mir steckt und ihr habe ich zu verdanken dass ich heute so tanze, wie ich tanze. Sie tanzt einfach so mega gut und ich finde es ist einfach cool, sie als Trainerin zu haben. Sie macht immer so coole Choreos, sie holt immer das beste aus einem heraus und gibt immer konstruktive Kritik. Ich finde es auch gut, das sie einem einfach sagt was die Fehler sind, damit man an sich arbeitet und immer besser wird.

 

      Ein paar abschließende Worte von dir?

Ich will mich einfach bedanken dass ich es so weit geschafft habe und dass ich diese gemeinsame Zeit mit den Mitgliedern unserer Gruppe erleben durfte. Ich wünsche mir weiterhin so eine schöne Zeit mit euch und hoffe das wir noch mehr Mitglieder bekommen, die ihre Leidenschaft mit mir und den anderen teilen. Es ist mir eine Ehre, eine davon zu sein, die dieses Interview machen darf.

Zum Schluss der größte Danke..... der geht an JESSY !!! Sie hat mir das alles ermöglicht und deswegen möchte ich ihr ganz fett danken <3

 

 

 

 

 

 

 

   Info neuer Youtube- 
         Account!

 

Hallo ihr lieben, da wir leider nicht mehr auf den Kanal "Stepkleptomanix Melody" zugreifen können, findet ihr uns in Zukunft unter:

 

https://www.youtube.com/channel/UCpyttdcVwOKgR7eO608Goew